0661: Wenn mediale Menschen Wahrnehmungen haben

Wir schreiben das Jahr 1362! Eine Gesellschaft, in der die Kirche die Bildung bestimmt. Heilige durften Visionen haben, ihnen gestand die Kirche das zu, aber die einfache Frau eines Tuchhändlers? Mediale Wahrnehmungen? Unser Wertesystem war nicht einmal ansatzweise so differenziert wir das eure. Es gab eine absolute Dualität. Entweder etwas

Weiterlesen

0570: Wenn ein Kind als mediale Seele weiß, was nicht zu wissen ist.

Eine mediale Seele, geboren in eine Welt des Umbruchs. Aglaja wurde als jüngstes Kind geboren. Sie war von Anfang an „seltsam“, wie ihre Mutter fand. Seltsam ihr Blick, seltsam ihr Betragen, schon als Baby: Nie zeigte sie Wut und Ungeduld, nie wehrte sie sich gegen irgendetwas… Und doch war sie

Weiterlesen
Anders sein

0844: Die wesentlichen Regeln des Universums

Die wesentlichen Regeln des Universums Alles, was im Universum existiert, hat zwei Teile, ist Dual. Ist die Dualität absolut ausgewogen, entsteht Stillstand, überwiegt eine Seite, ist Entwicklung. Alles hat einen konstruktiven Teil und einen destruktiven Teil. Hält sich beides in der Waage, ist Stillstand. Arbeitet der eine Teil mit mehr

Weiterlesen