Uta Hierke-Sackmann
Kategorien

Sterben

Angst_IMG_1003

Engelkontakt

Diese Angst hat zwei Wurzeln.
Die eine Wurzel ist die Erfahrung des letzten Lebens, das du abgeschlossen hast, ohne dass deine Seele im Jenseits bereit war, sich alles noch einmal anzusehen.
Sie hat nach diesem Leben von sich gedacht, dass sie ein Geschöpf ist, das durch und durch ängstlich wäre.

Ich bitte meinen Engel, mich mit dem Engel von Cornelia zu verbinden. Cornelia bittet um diesen Kontakt.

Ich bin in einem Park, vor mir ein großes, graues Kriegerdenkmal,… Weiterlesen

Weiter_Weg_DSCF2326_Hart

…jedenfalls dann, wenn du mich einfach lieb hast ohne Trauer.

Wenn du aber immer wieder in deinen Erinnerungen nach Schuld gräbst? Du, das geht nicht, dann kann ich nicht da sein, dann ist der Weg für mich zu weit.

Verstorbenenkontakt

 

Ich bitte meinen Guide, mich mit Harald zu verbinden, seine Frau Karin bittet um diesen Kontakt.
Das Erste, was ich bekomme, ist seine Stimme: Mensch, ist das hier kalt, stell doch mal die Heizung höher!

Und dann steht er… Weiterlesen

Fahrzeug_Seele_IMG_0420

…dabei bin ich seit Jahrhunderten tot, im Jenseits.

Warum ist das so?
Weil ein Körper nur ein Körper ist.
Ein Fahrzeug, das wir gut warten sollten, das wir sicher fahren sollten.
Das ist unsere Aufgabe.
Aber wenn wir unser Ziel erreicht haben, dann verlassen wir es.
So ist die Regel.

Elia

Zu Gast ist Ulrike bei einem Seminar für Trauerbewältigung.

 

Elia: guten Abend, liebe Freunde.

Hajo: guten Abend, Elia.

Ulrike: guten Abend.

E: guten Abend, Ulrike.

U: guten Abend,… Weiterlesen

Alleinsein_Egret 01xx_Tim_Hart

…denen macht die Ohnmacht eines solchen Menschen, der krank ist, angst.Und sie finden viele Gründe, sehr schnell sich seiner Gegenwart zu entziehen.
Und was für die Ärzte gilt, das gilt auch für Verwandte, Freunde, Kollegen, Nachbarn.
Ich habe jetzt nur von Kranken gesprochen, aber ich hätte auch von hoffnungslos Armen sprechen können.

Elia

Zu Gast ist Maria.

Deine nächste Frage, bitte.

M: Mir wurde häufiger gesagt, dass ich in der Lage bin, mich mit der Seele meines Gegenübers zu unterhalten,… Weiterlesen

Krankheit_IMG_0060

Der Sinn einer Krankheit für den Kranken selbst
– kann eine Hilfe sein, damit die Seele zum Wesentlichen findet.
– Es kann die Reaktion darauf sein, dass die Seele in ihrem Streben sich gehindert sieht.

Elia

Zu Gast ist Anita.

Elia: Zuerst einmal möchte ich dir sagen, dass jeder Tag seine Aufgabe mit sich bringt, seine Aufgabe an dein So-Sein. Und wenn du diese tägliche Aufgabe täglich zu empfangen verstehst – vorurteilsfrei – dann wirst du ein Leben führen in… Weiterlesen

Verstorbenenkontakt

Ich war nicht nur krank, ich war auch ein Kranker, der nicht gekämpft hat, um gesund zu werden, wenigstens im Kopf!
Wenn schon sonst nichts ging, das wäre ich ihnen schuldig gewesen.

Weißt du, was passiert, wenn die nie sagen dürfen: Der ist einfach abgehauen und hat mich sitzen gelassen? Dann halten die so ein Abhauen für richtig, auch für sich selbst.
Du, die kommen auch mal in Lebensphasen, da glauben die, dass nichts mehr geht, was… Weiterlesen

Katzenliebe_112007 1101

Liebe ist Liebe.
Menschen lieben Menschen, Tiere lieben Tiere?
Nein, nein!
Hier bei uns lieben wir einander. Freilich ist die Liebe einer Tierseele anders.
Aber Liebe ist Liebe.

Elia

Zu Gast ist Ingrid

I: Wie hat meine Katze ihren Tod empfunden?

E: Ich möchte zuerst dir ihre Grüße übermitteln und ihre Dankbarkeit, auch wenn sie das mit dem Fell nicht gerne hatte.
Aber sie möchte dir sagen, dass sie darauf gewartet hat, dass du dich dafür entscheidest, dass sie gehen… Weiterlesen

Guter Mensch IMG_0565

Davids Seele will etwas völlig Antiquiertes in eurer Zeit.
Er will ein guter Mensch sein!
Und er steht mit dieser Strebung innerhalb einer Gesellschaft, die den Spott über andere zum Hobby werden lässt, konträr zum Unterhaltungsevant, mit allen Wirkungen, die das auf seine Altersgenossen hat.
Verstehst du, wie ihn das in seinem Alter zerreißen muss?

Ich bitte meinen Guide, mich mit Charlie Seidnaoui in seiner Seinsweise als Guide von David zu verbinden. Seine Schwester Sandra bittet um diesen Kontakt.

Ich… Weiterlesen

Unknown

 

Eine Botschaft an alle Eltern und deren Kinder von einem verstorbenen Zwanzigjährigen

 

Elten von Kindern,  denen will ich hier was sagen:
Ihr dürft euren Kindern nicht die Möglichkeit nehmen, Enttäuschungen zu erleben! Bitte hört auf damit, sie davor bewahren zu wollen!
Erlaubt nicht so was, zeigt ihnen Grenzen!
Und zeigt ihnen, dass Enttäuschungen ganz normal sind!
Ihr tut selbst so, als wäre das ein Grund, das ganze Leben wegzuwerfen, wenn ihr enttäuscht seid. Aber IHR könnt damit… Weiterlesen

Neue Seite!
Referenzen